SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

Ich habe mich kaum je unter den Menschen so fremd gefühlt als gegenwärtig, oder ist es eine Täuschung durch Vergessen? Das Schlimmste ist, daß nirgends etwas ist, mit dem man sich identifizieren kann. Alles brutal und verlogen. (Einstein Im Exil in den USA)

Autor: Alice Calaprice
Werk: Albert Einstein sagt
ISBN: 3492047254

Interpretation:

Der arme Einstein? Ins Exil musste er gehen. Und ausgerechnet in die USA.

Seine Aussage dokumentiert einen Schock. Er muss wahrlich fast ein Trauma in den USA erlebt haben, um so etwas zu schreiben.

Tatsächlich befand sich die USA in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in einer sehr schweren Wirtschaftskriese. Ihr ging eine schwere Finanzkrise voraus. Bekanntlich folgte diesem Dilemma der zweite Weltkrieg.

Wer jetzt Ähnlichkeiten zur heutigen Zeit entdecken mag, liegt gar nicht so falsch. Heute, wie damals ereignet sich in den USA eine beispiellose Brutalität gegen das eigene Volk. Menschenleben bedeuten offenbar nichts.

Woher kommt das eigentlich?

Diese Brutalität begründet sich im „American Dream“ (Amerikanischer Traum), der bekanntlich jedermann den Weg zum Millionär eröffnen will.

Wer diesen Weg gehen will muss sich den Marktgesetzen unterordnen. Er muss den Menschen etwas verkaufen können, was sie möglicherweise gar nicht haben wollen, oder auch nicht brauchen. Nun muss man es drauf haben, den Menschen genau das zu erzählen, was sie hören wollen und eben nicht die Wahrheit. Eine der wichtigsten Bedingungen ist die ständige Kampfbereitschaft. Wer erfolgreich sein will, muss kämpfen wollen. Er muss in den Wettbewerb eintreten wollen. Er muss den Krieg gegen seine Gegner bestreiten wollen.

Die ständige Bereitschaft zum Kampf ist nicht nur eine Strategie, um den Weg des American Dream gehen zu können. Nein, es umfasst das gesamte Leben der Amerikaner. Es ist die US-Amerikanische Identität. Es ist der Kern, die Essenz der Kultur in den USA.

Man kann diese Kultur inzwischen als Ideologie erfassen, nämlich im Amerikanismus. Aus dem Amerikanischen Traum ist eine Ideologie entstanden, die bereits in den 30ern zur Hegemonie mutieren sollte. Man könnte meinen, dass es so kommen musste.

Viele werden mir zustimmen, wenn ich hier sage, dass es keine Zufälle gibt. Erst gar nicht auf der politisch-wirtschaftlichen Ebene. Kriege werden von langer Hand vorbereitet. Die Vorbereitung wird meist über sehr lange Zeiträume betrieben. Anders kann es auch beim zweiten Weltkrieg nicht gewesen sein.

Leider gab es damals noch nicht das Internet. Sonnst hätte man das verlogene Geschehen auf allen Seiten dokumentieren können. Heute kann man das. Die Brutalität verbreitet sich über den gesamten Erdball. Weil sich der Amerikanismus überall verbreiten soll. Die Logik dahinter scheint darin zu bestehen, dass alles denselben Marktgesetzen gehorchen müsse, dass bräuchte die Menschheit keine kriege mehr zu erleiden.

Das sehe ich anders. Kriege haben ihre Ursache im wirtschaftlichen Wettbewerb.

Aber niemand ist verpflichtet da mitzumachen. Es liegt an uns selbst, ob wir dem schnöden Mammon verfallen, oder anderen Werten. Ich stimme für letzteres.


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Natürlich kannst Du mir auch gern Deine Aphorismen, Sprüche und Glaubenssätze zusenden, wenn Du eine Interpretation dazu sehen möchtest. Bitte mit Quellenangabe. Herzlichen Dank. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: