SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

Man will Freiheit, solange man noch nicht die Macht hat.

Autor: Friedrich Nietzsche
Werk: Morgenröte
ISBN: 354803229X

Interpretation:

Freiheit ist in der Menschheitsgeschichte ein sehr strapazierter Begriff. Schon oft wurde das Wort zum Zwecke der Machtergreifung missbraucht. Denn nach dieser wird sich Unfreiheit nur wiederholen.

Wer aber die Macht nicht will, sondern nur die Freiheit und diese erlangen konnte, geht Gefahr wiederholt in Unfreiheit zu geraten, weil niemand seine Macht auf ihn beansprucht.

Es gibt die Freiheit demnach nur im inneren eines jeden Selbst. Indem man sich nicht korrumpieren lässt, dass man nicht käuflich ist, um sich in keinerlei Verpflichtungen einwickeln zu lassen.


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Natürlich kannst Du mir auch gern Deine Aphorismen, Sprüche und Glaubenssätze zusenden, wenn Du eine Interpretation dazu sehen möchtest. Bitte mit Quellenangabe. Herzlichen Dank. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: