SelbstHeilung.me

Selbstheilung ist Versöhnung mit sich selbst

Heilung des Tages

Ich erhalte folgende Frage: Ich habe eine Gürtelrose. Kannst Du mir dazu einen Tipp geben?

Interpretation:

Bei der Gürtelrose handelt es sich um einen „Herpes zoster“. Die Medizin spricht von einer Virus-Infektion. Sie sagen gleichzeitig, dass das Immunsystem geschwächt worden sein muss, um eine Infektion zu bekommen. Die Infektion erfolgt ähnlich der Pocken-Viren.

Viren sind eigentlich keine Lebewesen. Es sind lediglich Informationen, die den betroffenen Organismus deshalb krank werden lassen, weil sich dieser dagegen wehren muss, also Energie zur Abwehr aufwenden muss. Dabei verändert der Wirtsorganismus den Bereich der Infektion so intensiv, dass eine sichtbare Veränderung z.B. bei der Haut zu beobachten ist. Die Veränderung ist aber nicht die Erkrankung. Es ist die Heilung. Da der Virus die DNA verändern kann, verbleiben oftmals sichtbare Veränderungen zurück.

Herpes- und Pocken-Viren zählen zu den RNA-Viren. Diese platzieren sich unheimlich gern an die Nervenenden, was oftmals den unerträglichen Schmerz auslöst. Von dort aus haben sie Zugang zum gesamten Organismus. Das macht diese Viren zum Objekt der Begierde bei den Militärs. Man hatte zum Beispiel aus den Pocken-Viren, die verwandt mit den Herpes-Viren sind, viele und immer neue Variationen gebastelt und sicher auch ausgebracht. Sie werden in die Lage versetzt, die DNA des Menschen zu verändern und Krankheiten auszulösen. Ein Rückschluss auf eine gegnerische Militärmacht ist unmöglich, kann also vollkommen ausgeschlossen werden. Viren sind also Biologische Waffen. Jedoch wird es keine Militärmacht zugeben entsprechende Substanzen auszubringen. Deshalb bleibt uns nichts weiter, als uns dagegen zu wappnen.

Aber, leider kann ein RNA-Virus schwere Veränderungen in den Erbinformationen verursachen. Diese sind oftmals zunächst nicht erkennbar. Auch während der Abwehrreaktion des Körpers noch nicht. Irgendwann später, nach Wochen, oder Jahren kann der betroffene Organismus sein Verhalten verändern. Beim Menschen können das vielfältige Veränderungen sein. Depressionen ohne Anlass etwa oder irgendein Nervenleiden, mit unerfindlichen Ursachen für Schmerzen.

Es gibt eine Reihe Maßnahmen zur Vorbeugung. Die Impfung gehört leider nicht dazu. Sollte es möglich sein, sich gegen die von den Militärs ausgebrachte Vireninfektionen zu impfen, würde es das Militär nie bekannt geben, um welche Erreger es sich handeln würde. Impfungen nutzen lediglich der Pfarmaindustrie. Aber der Glaube an Impfungen ist immer noch sehr verbreitet.

Das Immunsystem ist der zentrale Faktor. Um das Immunsystem auf Hochtouren zu bringen, braucht es einen gesunden Körper. Um einen gesunden Körper zu bekommen oder zu halten, ist ein gesunder Geist erforderlich. Um einen gesunden Geist zu bekommen, sollte man sich von allem distanzieren, was Stress erzeugt und die Ressourcen des Geistes überfordert. Dazu gehören sämtliche Giftstoffe, Drogen, Kaffee, Alkohol, Nikotin. Alles das schwächt den Zustand des Geistes.

Die Gürtelrose wird oft als eine Haut- und Nervenkrankheit beschrieben. Setzen wir mal voraus, dass nicht die Militärs eine Variation ausgebracht haben, kann es dennoch zu Herpes zoster kommen. Denn die natürlich vorkommenden Substanzen sind immer und überall vorhanden. Man muss nur das Immunsystem herunter fahren, schon können die Virus-Informationen zuschlagen. Das Immunsystem kann durch viele unterschiedliche Faktoren außer Gefecht gesetzt werden. Etwa durch einen Schock. Im Fall der Haut muss es ein von außen gekommener unerwarteter Schock gewesen sein. Ein Missbrauch zum Beispiel. Man sagt auch Besudelung dazu. Wenn sich der Betroffene Missbraucht, also schockartig besudelt fühlt, wurde die Schutzschicht verletzt. Der Bereich „Bis hierhin und nicht weiter“ wurde überschritten. Dann haben die Vireninformationen ein leichtes Spiel sich zu verbreiten.

Wichtigste Vorsorgemaßnahme: Lass es gar nicht erst so weit kommen. Bring Versöhnung in Dein Leben. In der Familie, bei der Arbeit, bis hin zum Einkauf. Nach Schnäppchen zu jagen und sich mit dem Verkaufspersonal um ein paar Cent zu streiten kostet am Ende Lebenszeit. Der Geldgewinn kann das nicht aufwiegen.

Sollte es zu DNA-Veränderungen gekommen sein, könnte man Frequenz-Therapien in die Betrachtung mit einbeziehen. Schall-Frequenzen sind auch Informationen, die dazu in der Lage sind die DNA wieder zu korrigieren. Dabei kommt es darauf an die genau richtige Frequenz zu treffen. Diese ist bei jedem Menschen anders. Die eigene Stimme ist ein Indikator für die Unterschiedlichkeit der Eigenfrequenz. Das musst Du einfach probieren. Es gibt einige Leute, die Dir Deine eigene Gesundheitsfrequenz komponieren. Diese kannst Du Dir auf einen Mp3-Player speichern, Ohrhörer aufsetzen und überall über mehrere Wochen anhören. Irgendwann kann sich die DNA dann wieder zurück gebildet haben. Solche Dateien gibt es zum ausprobieren auch im Internet unter dem Suchbegriff „DNA-repair“.

Ich würde die Eigen-Frequenz-Therapie empfehlen. Dabei verwenden wir die eigene Stimme als Frequenzgeber und den eigenen Körper als Klangkörper. Das ist die einfachste, preiswerteste und zugleich effektivste Therapieform, die ich bisher kennen lernen durfte. Die braucht keine Medikamente, kann an jedem Ort ausgeführt werden und jeder kann es. Wenn Du das erlernen möchtest, fühle Dich frei einen Termin zu vereinbaren.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: