SelbstHeilung.me

Selbstheilung ist Versöhnung mit sich selbst

Heilung des Tages

Ich bekomme die Frage: Wie kann ich meine Essstörung beseitigen. Am Abend, wenn ich mir vor dem Fernseher Ruhe gönnen will, bekomme ich Hunger. Ich kann das manchmal gar nicht mehr als Hunger bezeichnen. Das ist oft schon richtige Fressucht. Naja, das hab ich jetzt mal etwas übertrieben ausgedrückt. Aber als unstillbaren Hunger würde ich es mal betrachten. Also, was kann ich tun?

Interpretation:

Ich würde zunächst das TV abgeschalten lassen. Was zur Zeit über den Bildschirm läuft, kann einem nur zur Verzweiflung bringen. Lass es abgeschalten. Das ist schon mal die halbe Miete. Denn das TV verstärkt noch zusätzlich einen ohnehin vorhandenen Konflikt mit seiner Art der permanenten Angstmache.

Dann würde ich bei mir selbst nachschauen, welcher Verlustkonflikt mich dazu bringt, ausgerechnet am Abend davon auszugehen, jetzt verhungern zu müssen.

Das ist kein Witz. Wenn Dich der Hunger immer am Abend ereilt, muss der Verlustkonflikt mit diesem Zeitpunkt verknüpft sein. Wie gesagt, wenn der Fresszwang nicht durch die Angstmache des TV ausgelöst wird.

Ein Ergebnis der Essstörung zu viel zu essen ist dann das Übergewicht. Deshalb können wir die Ursachen des Übergewichts, als mögliche Ursache dieser Essstörung heranziehen.

– Existenzangst, sich nicht mehr versorgen zu können, Verlustangst wegen drohendem Jobverlust, oder Verlust der Partnerschaft
– Alleingelassensein, Einsamkeit, Verlustangst, Partner/in ist einem fortgeschrittenen Alter, Partner / Kinder verlassen die Familie, Partnersuche misslingt stets
– Flüchtlingskonflikt, Wegfall der Geborgenheit, man musste die Familie / Geborgenheit verlassen oder wurde ihr entrissen, die Androhung dessen

Siehe auch:
Entwirrung um die Ursachen von Übergewicht. Oder Abnehmen leicht gemacht.

Deshalb würde ich stark vermuten, dass Du in der Vergangenheit einmal ein einschneidendes Verlusttrauma erleben musstest, dass Du möglicherweise am Abend verlassen wurdest. Wenn ja, dann hat sich bei Dir ein „Verlustkonflikt nicht mehr versorgt zu werden“ eingestellt.

Dies hatte mir die Gesprächstpartnerin dann auch so bestätigt.

Die Lösung liegt auch hier in der Versöhnung. Was Du jetzt tun kannst, ist es Dir bewusst zu machen, dass Du Deinem ehemaligen Partner verzeihst. Du vergibst ihm ganz bewusst, was er Dir angetan hat. Bedanke Dich bei Deinem Selbst dafür, dass es Dir den wertvollen Hinweis für Deinen Konflikt gegeben hat. Sage Deinem Selbst, dass Du diesen Hinweis gesehen hast und jetzt nicht mehr brauchst. Du wirst dabei zusehen können, wie sich der Konflikt einfach auflöst.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: