SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

Kleine Versuchsobjekte – Von Risiken und Nebenwirkungen

TV-Sendung aus 3sat, vom 19.03.2015 20.15 Uhr

Download der originalen Video-Datei. Quelle und Weiterlesen
.
Interpretation:

Vor dem Hintergrund der Erfahrung, dass wir erwachsenen Menschen und auch unsere Kinder und Säuglinge nicht so viele und vor allem nicht diese Medikamente brauchen, bin ich erschüttert, mit welchem Eifer die Pharmaindustrie die Kinder noch intensiver missbrauchen will.

Es ist völlig gleich, was wir sagen oder schreiben. Die Illusion über die scheinbare Heilkräft von chemischen Medikamenten hat sich so tief in die Köpfe eingebrannt, dass sie sich sogar solche Filme ansehen können, ohne den Drang nach einem Aufstand zu verspüren. Es interessiert niemanden. Und es schafft auch kaum jemand, es zu durchschauen. Wo sind wir nur hingeraten?

Leute, Sie machen nur ein Geschäft mit Euch und Euren Kindern. Heilung können diese Medikamente nicht erzielen. Wenn ihre Medikamente getestet werden, testen sie, wie viel der Mensch von dem Zeugs verträgt. Es interessiert nicht, ob die Patienten geheilt werden. Denn letztlich können oder wollen sie nur die Symptome lindern. Und Ihr sagt dann: „Ach, wenn es nicht mehr schmerzt, muss es weg sein.“

In unzähligen Informationen wurde es bewiesen, dass es einfach Betrug ist. Dennoch fallen die Menschen immer wieder auf immer die selben Tricks rein.

Hier mal ein paar Beiträge, die viele Behauptungen, des oben gezeigten TV-Beitrags, widerlegen.

Indien Viele Menschen sterben durch illegale Medikamententests
Pharmamafia Kinder als Versuchskaninchen
Medikamenten – Studien Pharmafirmen verheimlichen Negatives

Ich unterhalte mich oft mit Krankenschwestern, Ärzten und Pflegepersonal, die ganz genau bescheid wissen, was hier läuft. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, weise ich immer auf ihre persönliche Verantwortung hin. Sie sind es, die dafür die persönliche zivilrechtliche Verantwortung tragen. Sie müssen den Menschen einfach die Wahrheit sagen. Anderenfalls machen sie sich strafbar.

Fast immer bekomme ich dieselben Antworten, dass sie nur ihren Job machen (wollen oder müssen). Würden sie damit beginnen das zu erzählen, worüber ich hier in diesem Blog schreibe, würden sie ihren Job verlieren. Andere sagen, dass sie dann ihre gesellschaftliche Anerkennung verlieren würden.

Bemerkt Ihr etwas? Ihr bekommt nicht die Behandlung, die Euch gesund macht, weil sie ihren Job und ihre Anerkennung nicht verlieren wollen. Dafür müsst Ihr leiden. Sie opfern Euch, damit sie in Luxus leben können. Daran könnt Ihr den Okkultismus dieses Gesellschaftssystems erkennen. Es muss immer Opfer geben, damit die Menschen in Luxus leben können. Die einen beklauen und betrügen die Menschen, um in Luxus zu leben. Andere opfern Menschenleben. Wo ist da der Unterschied zu archaischen Gesellschaften, die an jedem Vollmond einem Jüngling das schlagende Herz aus dem Leib gerissen haben? Es gibt keinen Unterschied. Damals, wie heute, leben die Menschen in der Illusion, es müsste so sein.

Schließlich sagen die da oben , dass sie einen Anspruch auf ihren Luxus hätten. Und sie sagen auch, dass es jeder schaffen könnte, wenn er es denn nur wollte. Also erstens würde diese Gesellschaft nicht funktionieren, würde es nur solche Leute geben. Zweitens, es braucht ja nicht nur jemanden, der den Missbrauch durchführt. Es braucht auch Menschen, die sich missbrauchen lassen. Aber warum müssen jetzt auch noch Eure Kinder geopfert werden? Weil es Jobs bringt. Und Jobs bringen Wachstum. Und Wachstum bringt denen da oben mehr Luxus. Je kränker die Nation, desto besser geht es der Wirtschaft. Desto mehr Luxus kann sich die elitäre Gesellschaft leisten. Das ist doch irre, was hier mit Euch geschieht.

Ich habe mich ausgeklinkt. Seit Jahren werde ich nicht mehr krank. Schmerzen schalte ich einfach ab. Und Ihr könnt das auch! Wenn Ihr es wollt, schalte ich auch Euren Schmerz einfach ab. Wenn Ihr es wollt schalte ich auch Eure Erkrankung einfach ab.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: