SelbstHeilung.me

Selbstheilung ist Versöhnung mit sich selbst

Heilung des Tages

Eine Frau klagt über sogenannte Orangenhaut ihrer Oberschenkel und möchte wissen was sie dagegen tun kann.

Interpretation:

Als ich mit ihr telefonierte, bemerkte ich, dass dieser Konflikt nicht telefonisch zu klären ist. Ich bot ihr an, mich zu besuchen.

Im direkten Gespräch bestätigte sich meine Vermutung, dass es sich bei ihr um einen massiven Selbstwertkonflikt handelt.

Wie steht die Cellulite (Orangenhaut) mit dem Selbstwert in Verbindung?

Das muss nicht für jeden Menschen zutreffen, der von sogenannter Cellulite betroffen ist. Bei meiner Besucherin war es so, dass sie seit vielleicht schon 20 Jahren davon betroffen ist.

Der Ablauf muss so verstanden werden, dass sie ab irgend einem Zeitpunkt die Vorstellung entwickelt hat, dass ihre Attraktivität nachlässt. Obwohl überhaupt nichts dergleichen erkennbar war, das ihre Annahme hätte bestätigen können. Sie betrachtete sich im Spiegel und beobachtete von Tag zu Tag immer intensiver, ob sie etwas entdecken könnte. Irgend wann entdeckt sie dann doch etwas. Dann manifestierte sich ihre Vorstellung immer mehr und mehr. „Jetzt werde ich hässlich und alt. Ich werde bald verschrumpelt sein und dann sieht mich kein Mann mehr an.“ Das tat sie nicht nur einmal, sondern fast täglich. Dadurch wurde die Vorstellung zur Realität. Aber nicht, weil es sowieso so gekommen wäre, sondern weil sie es so wollte, weil sie es sich so eingeredet hat. Zuerst ist der Gedanke. Die Wirklichkeit folgt auf den Gedanken und lässt ihn Realität werden.

Meine Besucherin brauchte aber eine Lösung.

Mein Vorschlag:

  • Verzicht auf sämtliche Kosmetika und Mittelchen, die ihre Aufmerksamkeit auf den Alterungsprozess lenken und sie dazu auffordern gegen ihre eigene Natur anzukämpfen.
  • Sich so annehmen, wie sie ist.
  • Keine Diät, keine FDH oder Hunkerskur, sondern Umstellung der Ernährung auf sonnengereiftes Obst und Gemüse.
  • Kein oder weniger Fleisch- und Wursterzeugnisse konsumieren.
  • Kein oder weniger Milch- oder Milchprodukte und Käse konsumieren.
  • Kein oder weniger Weißmehl und Weißmehlprodukte konsumieren, wie Weißbrot und Nudeln.
  • Viel naturreines Wasser trinken.
  • Spaziergänge in freier Natur.
  • Zu enge und einengende Kleidung vermeiden.
  • Weniger in den Spiegel schauen, um zu beobachten, wie das Alter voranschreitet, als vielmehr das Leben genießen, wie es kommt.
  • Die Initiative zum Flirten mit dem Partner übernehmen. Beim Flirten steht nicht der Sex im Vordergrund, sondern die Bestätigung geliebt und begehrt zu sein.
  • Bewegung an Frischer Luft ist vor Vorteil, übertriebener Sport aber nicht. Der fürt zu Stress und dieser kann wieder andere Probleme verursachen.
  • Paradigmenwechsel auf Glaubenssätze, die ihr ihren Selbstwert und ihre Liebe zu sich selbst geben lassen.

An dieser Stelle muss ich die Herren der Schöpfung zur Hilfe rufen. Betrachtet Eure Frauen bitte als Eure Göttin. Tragt sie auf Händen. Sagt ihr jeden Tag, dass sie die schönste Frau auf dieser Erde ist. Dann sagt sie es sich selbst auch und sie glaubt es dann auch. So habt Ihr auch im Alter die schönste Frau an Eurer Seite. Liebe ist die beste Medizin. Auch hier folgt die Realität dem Gedanken.

Darüber hinaus konnte ich meine Besucherin bei der aktiven Erneuerung der Haut unterstützen. Dazu begaben wir uns in eine meditative Ruhephase, konzentrierten uns dabei auf ihre Haut, wie sie sein soll und wie sie aussehen soll. Das widerholen wir so oft wie möglich. Wir können dabei zuschauen, wie sich die Haut regeneriert. Die vollständige Regeneration der Haut kann sich bereits nach wenigen Monaten eingestellt haben. Wie bereits erwähnt waren ihre Gedanken die Ursache für ihre Orangenhaut. Jetzt manifestierten wir neue Gedanken, die den Prozess umkehrten. Damit setzten wir eine neue Ursache. Denn die Realität folgt immer auf die Gedanken.

Die Handlung habe ich hier natürlich nur sinngemäß und verkürzt wiedergegeben.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: