SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

So kommuniziert mein Selbst mit mir, oder ich mit meinem Selbst.

Interpretation:

Ich sitze am Esstisch und beiße in ein frisch gebackenes Butter-Brötchen mit Salzstreu drauf. Da kommt mir der Gedanke, ob ich die Butter vielleicht auch schon weglassen soll.

Viele von Euch wissen bereits, dass ich auf immer mehr Lebensmittel verzichte, bis ich irgendwann nichts mehr essen und nichts mehr trinken muss. Wann es soweit sein wird, kann ich noch nicht sagen. Siehe Lichtnahrung .

Als ich diesen Gedanken gedacht hatte, begann mein linkes Fußgelenk zu schmerzen. Also Schmerz nicht direkt. Vielleicht mehr so ein Gefühl, als wäre das Gelenk überbeansprucht.

Nun ja, da ich weiß, welche Bedeutung die Füße haben, kann ich die Antwort dieser Körperkommunikation entnehmen.

Als ich den Hinweis richtig erkannt und mich in Gedanken dafür bedankte, war der Schmerz sofort weg. Früher musste ich die Fragen an mein Selbst noch laut vor mich hin sprechen. Heute genügt schon der Gedanke.

Die Füße sind für das Voranschreiten und für die Verwurzelung im Leben verantwortlich.

Die Fußgelenke sind für die Daseinsberechtigung und für den richtigen Platz im Leben verantwortlich. Sie finden den richtigen Schritt und das richtige Tempo, beim Voranschreiten. Sie halten die gesamte Last des Körpers aus.

Bei dieser Fragestellung, ob ich jetzt schon die Butter weglassen soll, wäre der rechte Fuß ein Ja und der linke Fuß ein Nein. (Nur bei Rechtshändern. Bei Linkshändern umgedreht.)

Da die richtigen Antworten nur aus mir selbst kommen können, müssen die Antworten, die von außen kommen, immer als falsch betrachtet werden.

Da sich der linke Fuß gemeldet hat, muss ich meine Fragestellung als von außen konditioniert betrachten. Allein die Frage kommt demnach nicht aus mir selbst, sondern aus den Erwartungen, die von außen konditioniert werden. Dazu zählen die Fragen der Freunde, die Erwartungen derjenigen, die Beweise sehen wollen und natürlich auf den Zeitpunkt warten, dass ich nichts mehr essen muss. Wenn ich solche Fragen ohne mein Selbst beantworten möchte, muss ich diese Konditionierungen beiseite legen können. Das ist gar nicht so einfach, sage ich Euch.

Aber solange mein Selbst mir dabei behilflich ist, die richtigen Antworten zu finden, habe ich keine Sorgen damit.

Um die Frage abschließend zu beantworten: Die Zeit ist noch nicht reif auch die Butter wegzulassen.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: