SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

Ein Mann klagt über seinen Beckenschiefstand. Dieser bewirkte, dass sich die Wirbelsäule seitlich verkrümmte und ein Bein verkürzt erscheint.

Interpretation:

Ich bot dem Fragesteller sofort einen Termin an.

In einem sehr umfangreichen Diskussionsgespräch stellte sich heraus, dass er zwischen seinem Beruf und seiner Familie hin und her gezogen wurde und wird. Hier ist er nicht ganz und da auch nicht. Das führte zu einer teilweisen Entwurzelung (Ischias – Wurzel der Wirbelsäule). Irgendwann bekam er dann einen heftigen Bandscheibenvorfall (Hexenschuss) im unteren Bereich der Wirbelsäule, der zu dem Beckenschiefstand geführt haben soll. Der Vorfall wurde mit Schmerzstillenden Spritzen kuriert. Wenn ich es in einer Gradzahl ausdrücken soll, würde ich schätzen, dass das Becken um drei Grad nach links gekippt war. Dadurch erschien es so, als würde das rechte Bein etwas kürzer sein und die Wirbelsäule verkrümmte sich seitlich.

Ich bot ihm die Aktivierung der Selbstheilungskräfte an, die bei mir in einer wohligen Entspannung über 70 Minuten geschieht. Während dessen fahre ich mit meinen Händen über sein Becken und seine Wirbelsäule. Ich orientiere meine Gedanken auf die Begradigung des Beckens und der Wirbelsäule. Das Bein erhält seine ursprüngliche Stellung zurück.

Nachdem die Sitzung vorüber war, bat ich meinen Gast sich aufzurichten. Er stand noch nicht auf den eigenen Beinen, da sagte er schon: „Oh Gott, ich bin ja wieder gerade! Wie geht das denn?“

Ja, so kann es gehen. Ich würde ein zwei Wiederholungen vorschlagen. Aber wenn er meint, dass dies schon genügt, können wir es auch dabei bewenden lassen.

Zur Unterstützung der Heilung sollte er seiner Familie und seinem Arbeitgeber davon erzählen. Deren Aufgabe besteht jetzt darin nicht mehr an ihm herumzuzerren. Wenn er sich auf der Arbeit befindet, hat ihn niemand von der Familie zu belästigen. Wenn er zuhause ist, hat ihn niemand von der Arbeit zu belästigen.

Sein eigener Beitrag zur Heilung ist es, zu lernen Nein zu sagen. Er muss es lernen sich abzugrenzen, um in jedem Augenblick er selbst sein zu können, voll verwurzelt an dem Ort, an dem er jeweils ist.

Die Handlung habe ich hier natürlich nur sinngemäß und verkürzt wiedergegeben.

Dieser Fall ist, wie alle anderen auch, als Einzelfall zu betrachten. Niemand soll annehmen, dass seine Beschwerden genauso interpretiert werden können.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: