SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

Wie funktioniert die Manipulation des Glaubens.

Interpretation:

Man muss Euch nicht mal sagen, dass es etwas nicht gibt. Ihr müsst nur daran gehindert werden, danach zu suchen, was Ihr nicht wissen sollt.

Dass Selbstheilung funktioniert, hat jeder von Euch bereits am eigenen Leib erlebt. Mit Medikamenten bleibt die Grippe sieben Tage, ohne Medikamente eine Woche. Wozu sollen wir dann Medikamente nehmen?

Manchmal brauchen Menschen einen Anstubser, die Selbstheilung funktionieren zu lassen. Diese Aufgabe sollten Medikamente leisten können. Nun ist es aber leider so, dass die meisten Medikamente – also jetzt nicht nur bei Grippe, sondern grundsätzlich – zu heftige Nebenwirkungen, gar keine Wirkung mitbringen, oder sogar richtige Vergiftungen verursachen. Aber sie bringen Geld in die Kassen und Wachstum. Je kränker die Gesellschaft ist, desto höher fällt das Bruttosozialprodukt aus.

Diesen Anstubser zur Selbstheilung kann auch die geistige Heilung leisten und das ohne jede Nebenwirkung. Dabei entsteht jetzt eine rechtliche Grundsatzfrage. Ist die geistige Heilung dadurch ein Medizinprodukt? Ich behaupte nein. Mit der geistigen Heilung wird keine Dienstleistung verkauft. Es entsteht ein Informationsaustausch. Der Effekt ist in etwa so zu bewerten, als würde jemand eine Rechenaufgabe nicht lösen können. Dann geht er zu jemandem, der den Lösungsweg kennt, um sich dann selbst die Rechenaufgabe lösen zu können. Man könnte den Geistheiler als einen Lebensberater titulieren, aber nicht als jemanden, der Medizinprodukte verkauft.

Aktuell suche ich nach Probanden zur Regeneration. Da ich keine Dienstleistung anbiete und nichts verkaufe, auch keine Medizinprodukte, setzte ich eine Kleinanzeige in einem Kleinanzeigenportal ein. Selbstverständlich privat und deren Grundsätze beachtend.

Zwischenzeitlich wurde diese Anzeige über 700 mal angesehen. Dann wurde sie vom Seitenbetreiber gelöscht. Dadurch existiert der Informationsinhalt für diejenigen, die dieses Anzeigen-Portal frequentieren nicht mehr.

Meine Vermutung ist die, dass der Portalbetreiber meinen Anzeigeninhalt als Medizinprodukt interpretiert. Das kann zum einen aus Unwissenheit geschehen, zum anderen kann es aber auch deshalb geschehen, wenn andere Nutzer den Inhalt der Anzeige als anstößig, sittenwidrig oder gesetzwidrig interpretieren. Wirklich wissen kann es niemand. Denn es gibt dazu noch kein rechtliches Grundsatzurteil. Das bedeutet, auf Recht und Gesetz könnt Ihr Euch nicht berufen, wenn Ihr wirkliche Heilung erfahren wollt. Das Gesetz hält Euch sogar davon ab, gesund zu werden.

Mir kann das egal sein. Ich bin gesund. Ich bin auch sehr glücklich damit und kann mein Leben gern so weiter leben, wie bisher. Mich stört es also überhaupt nicht, ob da eine Anzeige gelöscht wurde, oder sonst irgendwelche Rechtsstreits vom Zaun gebrochen werden. Das alles richtet sich nicht gegen mich, sondern gegen Euch. Ihr sollt nicht davon erfahren, dass Ihr Euch selbst heilen könnt.

Deshalb wird in den Mainstreammedien, wie im TV, im Radio, teilweise auch im Internet, in vielen Zeitungen und Zeitschriften nicht die Realität abgebildet, sondern die Wahrheit derjenigen, die daran fett etwas verdienen wollen. Dadurch können sie Euch erzählen, was Ihr als Scharlatanerie betrachten sollt.

Um nochmal auf die oben angeführte Rechenaufgabe zurückzukommen – Was macht Ihr nun, wenn Ihr Eure Rechenaufgabe nicht selbst lösen könnt? Zu wem geht Ihr dann? Natürlich zum niedergelassenen und gesetzlich zugelassenen Arzt oder Heilpraktiker. Diese arbeiten nach Recht und Gesetz, nach Anstand und Sitte. Das ist genau die Falle, die man für Euch aufgestellt hat.

Ich kann nur immer sagen: „Bitte weitersagen, wenn Euch durch die Geistheilung geholfen wurde!“ Auch das machen die meisten Menschen nicht. Sie befürchten, als verrückt abgestempelt zu werden, wenn sie jemandem davon erzählen, sich mithilfe der Geistheilung selbst geholfen zu haben.

Diese Strategie findet Ihr in allen Lebensbereichen. Von der Energieerzeugung, über Mode, Ernährung, Lifestyle, Elektrotechnik, Kommunikation, Sitten, Moral und Gebräuche. Ob am Arbeitsplatz oder im Privatleben, überall werdet Ihr gedanklich in einer künstlich konstruierten Welt gefangen gehalten. Das Gefängnisgitter ist Eure Angst.

Irgendwo stürzt ein Flugzeug einer Billig-Fluglinie ab, schon bucht Ihr um auf die weitaus teureren Fluglinien.

Ihr bemerkt es gar nicht, dass Ihr wie Schafe von einem Schäferhund getrieben werdet. Seid doch selbst mal der Schäferhund!

Sie benutzen die Medien dazu, um Euch von morgens bis abends das Fürchten zu lehren. Ihr habt Angst vor den Mikroorganismen in Eurem Körper. Dabei sind es Eure Aufpasser. Sie achten darauf, dass Ihr Euch nichts an den Hals holt.

Sie benutzen Euch, um Euch Eure Lebensenergie abzusaugen. Beispiel Krankenversicherung: Ich werde nicht mehr krank, benötige keine Krankenversicherung mehr. Euch reden sie ein, dass Ihr jeden Tag krank werden könnt. Deshalb zahlt Ihr freiwillig Monat für Monat hunderte Euro in ein schwarzes Loch. Wer alles an Euch verdient könnt Ihr nicht sehen. Ihr habt auch keinen Einfluss darauf. Trotzdem macht Ihr es freiwillig mit. Weil Ihr genügend Angst vor Erkrankungen habt.

Wenn Ihr bewusst darüber nachdenkt, weshalb sie das tun, dann kommt Ihr sicher auch auf die richtige Lösung Eurer Rechenaufgabe. Je künstlicher Ihr Eure Welt gestaltet, desto mehr künstliche Welt können sie Euch verkaufen. Je näher Ihr an Eurer eigenen Natur dran seid, desto gesünder wird Euer Leben sein.

Ihr entscheidet selbst, welchen Weg Ihr gehen wollt.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: