SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

Zusendung eines Videos durch einen Leser: Was geschieht mit der Seele des kleinen Jungen, dessen Vater vor seinen Augen durch die Polizei niedergeprügelt wird?

Portugal: Polizei schlägt Fußballfan vor den Augen seiner Söhne zusammen


Interpretation:

Also zunächst muss ich hierzu mein Entsetzen ausdrücken. Die westliche Zivilisation entwickelt sich zusehends in eine Richtung, für die wir noch keine Worte parat haben. Es übertrifft bereits die abscheulichen Zustände einer Militärdiktatur.

Das kann nur geschehen, wenn der gegenständliche und materielle Wert von Geld und Besitz höher bewertet wird, als das Leben. Das menschliche Leben mit eingeschlossen. Behörden zerstören systematisch die intakten Familien. Hier sehen wir einen kleinen Ausschnitt davon.

Anhand der zunehmenden Gewalt ist es doch offenkundig, dass die Polizei sich ihre Straftäter selbst erschafft. So hat die Polizei dann immer Arbeit. Wenn alle lieb zueinander wären, würde man die Polizei ja nicht mehr brauchen. Ich frage mich ernsthaft, was an den Polizeischulen zum Thema Deeskalation gelehrt wird.

Was geschieht mit dem Jungen?

Hier sehen wir auch eine mögliche Ursache von Erkrankungen. Das ist es genau, was ich immer sage, dass irgendwann, irgendwo und irgendwie etwas vorgefallen sein muss, das letztlich zur Erkrankung geführt hat.

Der Junge erleidet auf jeden Fall einen nachhaltigen Schock, die nächste Steigerung wäre das bleibende Trauma. Dieses kann zu ernsthaften Konflikten und somit zu lebensbedrohenden Erkrankungen führen.

Als Beispiel sei angeführt der Integritätskonflikt, der Selbstwertkonflikt, bis hin zur Selbstablehnung. Wenn der Vater auch nur vorübergehend inhaftiert wurde und der Junge das mit ansehen musste, ein brutaler Trennungskonflikt. Der Junge wird sich möglicherweise selbst die Schuld geben, weil er den Vater darum gebeten hat zu diesem Fußballspiel zu gehen. Möglicherweise auch, weil er sich außer Stande sah, dem Vater bei der Auseinandersetzung mit der Polizei zu helfen. Letzteres kann durchaus zu ernsthaften Selbstverwirklichungskonflikten führen, die ihn in die Kriminalität treiben können. Er kann plötzlich die Sprache verlieren, kann künftig stark an Depressionen und Suiziddendenz leiden und vieles andere mehr kann geschehen. Aus diesem Konflikt können, wenn er nicht bewältigt wird, viele weitere sogenannte Erkrankungen erwachsen. Von Blutkrebs bis Herztod ist alles möglich.

Das Perfide daran ist, dass der Junge sich kaum dagegen wehren können wird, wenn er nicht bewusst daran arbeitet, das Trauma loszulassen. Das kann ihm aber niemand vorschreiben zu tun. Darauf wird er im Lauf seines Lebens selbst kommen müssen. Es nutzt nichts, wenn die Eltern, nachdem sich alles beruhigt hat, zu einem Therapeuten gehen, wenn der Junge es nicht aus sich selbst heraus loslassen möchte. Es wäre aber möglich das Trauma loszulassen, wenn dem Jungen jederzeit die Wahl offensteht und wenn er das auch in seinen jungen Jahren schon weiß.

Dieser Fall ist, wie alle anderen auch, als Einzelfall zu betrachten. Niemand soll annehmen, dass seine Beschwerden genauso interpretiert werden können.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: