SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

Die Tochter einer Frau im hohen Rentenalter fragt: Ist Rheuma eine Folge falscher Ernährung?

Interpretation:

Nein! Rheuma ist meist die Folge eines Selbstwert-Konfliktes. Viele Menschen bekommen Rheuma, nachdem sie aus dem Arbeitsleben ausscheiden. Weil man nun im höheren Alter als Mensch und in diesem Erwerbssystem nicht mehr gebraucht wird, kann der Selbstwert absinken.

Bei der Arbeit sind wir viel auf den Beinen. Wir arbeiten viel mit den Händen. Für manche ist bei der Arbeit der Geist sehr gefordert.

Wenn die Arbeit nicht mehr das Leben ausfüllt, fallen viele Menschen in eine Selbstwertkrise. Auf der Seelenebene wird es dann so interpretiert, als würden die Teile des Körpers nicht mehr gebraucht werden, die bislang bei der Arbeit besonders gefordert waren.

Dadurch werden im Alter die entsprechenden Körperteile nicht mehr so gut versorgt. Derer Körper scheint seine Depots an Mineralien, die vorwiegend in den Knochen gelagert sind und die Gelenkschmiere regelrecht abzubauen. Die Knorpelmasse zwischen den Gelenkspalten wird somit immer dünner. Die Knochen werden brüchig. Weil sie ja nicht mehr gebraucht werden.

Die Orthopädie empfiehlt gern Bewegung und Gymnastik. Das ist nicht falsch. Aber wenn wir die Ursache auf der Seelenebene genau betrachten, reicht Bewegung nicht aus.

Wir müssen dem Leben sozusagen einen neuen Sinn oder Lebensinhalt geben.

Lösung: Sorge dafür, dass Deine Mutter gebraucht wird. Das kann ein Verein sein, der Freundeskreis, Unternehmungen für andere planen. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen können gefragt sein. Und vieles andere mehr kann der neue Lebensinhalt sein.

Die Handlung habe ich hier natürlich nur sinngemäß und verkürzt wiedergegeben.

Dieser Fall ist, wie alle anderen auch, als Einzelfall zu betrachten. Niemand soll annehmen, dass seine Beschwerden genauso interpretiert werden können.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: