SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

Eine Frau schreibt, dass sie unter Osteoporose ausschließlich an der Wirbelsäule leiden würde. Die Wirbelsäule würde in der Länge immer kürzer werden, dadurch würde sie in der Körpergröße immer kleiner werden.

Interpretation:

Ich bot ihr sofort einen Termin für ein Vorgespräch an.

Im Gespräch offenbarte sich mir eine sehr komplexe Angelegenheit. Die Komplexizität ergab sich aus fehlendem Selbstvertrauen zu sich selbst; Orientierungslosigkeit darüber, was ihr wirklich gut tut; Verlustangst in der Partnerschaft und bei den Kindern; Übergewicht, um sich vor der bösen Welt zu schützen; Entwurzelung, wegen mehrerer Umzüge (keine Freunde, kaum Kontakt zu Verwandten); Haltlosigkeit, wegen fehlender Perspektiven am Arbeitsplatz; und einiges andere mehr.

Zunächst müssen wir uns fragen, weshalb der Knorpel- und Knochenschwund zusammen auftritt und weshalb nur an der Wirbelsäule. Die Wirbelsäule ist der zentrale Pfahl, an dem wir uns festhalten können müssen. Die Säule muss tief verwurzelt sein, um standhaft sein zu können. Sie muss so standhaft sein, dass kein Windstoß uns umwerfen kann. Die Lösung kann demnach nur in der Stärkung derjenigen geistigen Kräfte liegen, die für die Standhaftigkeit der Wirbelsäule verantwortlich sind. Und das sind eigentlich die gesamten geistigen Kräfte unseres ganzen Seins.

Bei einer so komplexen Verwirbelung und Verflechtung von Blockaden und Konflikten konnte ich nur eine ebenso komplexe Erneuerung anbieten. Ich hatte das Gefühl, dass hier das gesamte Programm gefordert sein wird, das ich aufbieten kann. Mein Selbst sagte mir, dass wir die Frau am besten in einen mehrmonatigen Tiefschlaf versetzen müssten, um aus ihr einen Schmetterling werden lassen zu können. Deshalb bot ich ihr eine Langzeittherapie an, dass sie über eine längere Zeit ein Mal in der Woche vorbei kommen könne, um sich ihr Sein neu aufzubauen. Sie könne aber auch jederzeit aussteigen.

Wir beginnen mit Gesprächen, um das Verständnis über die biologischen und energetischen Hintergründe der menschlichen Existenz zu klären. Dann lernt sie sich selbst zu beobachten, ihr bewusstes und ihr unterbewusstes Handeln. Dadurch lernt sie ihre Verhaltensmuster aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Dabei wird sie alte verstaubte Erfahrungen des alten Paradigmas entdecken, die sie längst loslassen wollen würde, wenn sie diese erkennen würde. Wir lassen alle Erfahrungen los, die ihr nicht weiter helfen, die sie daran hindern, zu sich selbst zu finden und sie selbst zu sein. Wir zentrieren ihre Aufmerksamkeit auf sich selbst und erlernen die Orientierung aus sich selbst zu finden.

Neben der Umstellung der Ernährung beginnen wir mit Meditationen. Dabei wird sie lernen, sich selbst in jeden gewünschten Zustand bringen zu können. Sie lernt die bedingungslose Liebe zu sich selbst kennen. Sie lernt sich so anzunehmen, wie, wo und was sie ist. Während dieser Phase wird sie an sich selbst beobachten können, wie sie die bedingungslose Liebe gegenüber anderen Menschen ausstrahlt. Sie wird es erleben, wie sich ihre Kinder und ihr Mann von ihr bedingungslos geliebt und dadurch angezogen fühlen werden. Sie werden das empfinden haben, sich in ihrer Nähe besonders wohl zu fühlen. Dadurch geben wir ihrem Leben völlig neue, aber sehr starke Wurzeln. Diese Wurzeln verbinden sich mit den Wurzeln ihrer Familie und ihrer Ahnen.

Dadurch setzen wir neue Ursachen, um die Wirbelsäule stofflich stärken und energetisch neu aufbauen zu können. Am Ende von vielleicht einem halben Jahr wird sie wieder aufrecht gehen und stehen können und erhobenen Hauptes durch die Welt gehen können. Also gehen wir es an.

Die Handlung habe ich hier natürlich nur sinngemäß und verkürzt wiedergegeben.

Dieser Fall ist, wie alle anderen auch, als Einzelfall zu betrachten. Niemand soll annehmen, dass seine Beschwerden genauso interpretiert werden können.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: