SelbstHeilung.me

Selbstheilung ist Versöhnung mit sich selbst

Heilung des Tages

Warnung vor Energiesparlampen, die Quecksilber enthalten!

Interpretation:

Ich habe schon oft darüber berichtet, z.B. in „Schmeißt Eure Sonnenbrillen weg„, dass ich am Morgen und am Abend, soweit die Sonne zu sehen ist, direkt in die Sonne blicke. Der Grund dafür ist, dass ich mit dem Sonnenlicht über die Augen nicht nur Energie aufnehme, sondern auch Informationen. Dabei muss es sich um die Urinformationen handeln, die sich auch als sehr wertvoll für meine Gesundheit erwiesen haben.

Licht ist also nicht nur Helligkeit, sondern auch Information. Es enthält unter anderem Informationen über die Materialien und Substanzen, die an der Lichtquelle verstoffwechselt werden.

Nun ist es hinlänglich bekannt, dass wir nur mit ausreichend viel Sonnenlicht z.B. das lebensnotwendige Vitamin D herstellen können. Unser Körper benötigt die Informationen aus dem Sonnenlicht, um sich gesund erhalten zu können. Bisher ist es noch keinem Hersteller gelungen eine künstliche Lichtquelle herzustellen, die der Qualität des Sonnenlichtes nahe kommt. Allein das warme Licht des Feuers kommt dem Sonnenlicht am nächsten.

Beim Neon- oder Xenon-Licht ist das ähnlich. Hier erhalten wir auch Informationen über die energetisch verstoffwechselten Substanzen. Jedoch handelt es sich hierbei um Stickgase, die nur in Konzentration über vielleicht 50% in der Atemluft gefährlich sind. In unserem Körper befindet sich eine Vielzahl unterschiedlicher Stickgase. Stickgase sind Teil der Natur. Abgesehen davon, dass Neonlicht auch kein Ersatz für das Sonnenlicht ist, stellt es von daher kaum eine gesundheitliche Gefahr dar. Übrigens liegt hier eine der Ursachen dafür, dass wir in Büros, die mit Neonlicht beleuchtet werden, immer den Eindruck haben zu wenig Luft zu bekommen. In unserem Körper reichern sich Stickgase an. Die Lösung wäre, wenn schon Neon, dann die indirekte Beleuchtung.

Tja, und nun zur Energiesparlampe. Ich habe direkt in das Licht einer Energiesparlanpe hineingeschaut und dabei gespürt, wie brutal zerstörerisch dessen Informationen waren. Es gelingt den Informationen die Photonenkommunikation der Zellen zu unterbrechen. Das spüren wir am ehesten an den Nervenzellen, durch ein Schwindelgefühl, Unwohlsein, bis hin zur Vergesslichkeit usw.

Ein Mensch, der beispielsweise nie eine Amalgam-Zahnfüllung erhalten hat, nie eine Impfung erhalten hat (in Impfungen ist i.d.R. Quecksilber enthalten) und sich bisher keiner Computertomographie unterziehen musste (in CT-Kontrastmitteln kann Quecksilber enthalten sein), dürfte eigentlich kein Quecksilber in seinem Körper haben.

Wer nun in das Licht von Energiesparlampen hinein schaut, nimmt über die Augen nicht nur Licht auf, sondern zusätzlich auch die Informationen der energetisch verstoffwechselten Substanz, in diesem Fall Quecksilber. Er nimmt die Information über die Augen auf und reichert dadurch Quecksilber in seinem Körper an. Nachweise können z.B. im Dunkelfeldmikroskop erbracht werden.

Beim Quecksilber genügen geringste Spuren, um die gesundheitliche Verfassung zu beeinträchtigen.

Die Lösung: Am besten sofort die Energiesparlampen austauschen und in den Handel zurückbringen. Ich habe einen Weg gefunden, wie ich Schwermetalle in meinem Körper wegoxidieren kann. Ich nutze dazu allein die Kraft der Gedanken. Diese Kraft kostet kein Geld und ist immer verfügbar. Dass es funktioniert, kann man auch mit einem Dukelfeldmikroskop nachweisen.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt

Diesen Vortrag muss man nicht unbedingt gesehen haben, Er verdeutlicht nur, dass das Leben durch Licht geschaffen wird.

Licht als Organisation des Lebens – Prof. Dr. Rajendra Bajpai


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: