SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

Ein junger Mann fragt: Kann man mit Hilfe seiner Gedanken auch eine Erkältung oder eine Grippe heilen? Ich habe im Moment grad eine Sommergrippe.

Interpretation:

Eine Sommergrippe ist meist das Ergebnis einer Schwächung des Körpers. Möglicherweise hast du dich überanstrengt, oder du hast dich überhitzt/unterkühlt.

Aber geschehen ist geschehen.

Mein Lösungsvorschlag:

Lege dich flach auf den Boden, vielleicht auf eine angenehme Unterlage. Es kann auch die grüne Wiese in der Sonne sein.

Schließe die Augen und versuche deine Gedanken in alle Glieder und Körperteile nacheinander zu lenken. Beginne bei den Zehen und ende an der Stirn. Zehen, Füße, Unterschenkel, Oberschenkel, Becken, Bauch, Rücken, Brustkorb, Schultern, Arme, Hals, Kiefer, Hinterkopf und Stirn.

Du durchwanderst die Körperteile in deinen Gedanken, um dich mit ihnen zu versöhnen. Sei dankbar dafür, dass all diese Körperteile für dich da sind und dein wundervolles Leben mit dir teilen. In den einzelnen Bereichen musst du nicht länger als zwei/drei Sekunden verweilen, dann gehst du weiter zum nächsten Bereich. Dabei stellst du dir vor, dass sich die Glieder und Körperteile wohlig warm und absolut top gesund anfühlen.

Nachdem du an der Stirn angekommen bist, lenkst du die Energie deiner Gedanken, die eigentlich aus deiner inneren Sonne, dem Sonnengeflecht oder dem Solar-Plexus entstammt, von der Stirn ausgehend ganz schnell den Körper hinunter und wieder herauf. Das kann sich anfühlen, wie eine Energiewelle, die den Körper von oben nach unten und von unten nach oben durchströmt. Ich spüre diese Energie oft als sogenanntes Gänsehautgefühl. Und diese Energiewelle lässt du mehrmals nacheinander auf- und abwandern. Du stellst dir dabei vor, wie dein Solar-Plexus deinen Körper von innen her ausleuchtet, mit wohlig warmer Lebensenergie und wie dein Körper sich dadurch ganz schnell selbst heilt.

Es kann durchaus vorkommen, dass dadurch die Körpertemperatur ansteigt, so dass du über 37°C messen kannst. Wenn das geschieht, lass es zu. Dann ist es für die Heilung erforderlich. Wenn es nicht geschieht, ist die erhöhte Temperatur auch nicht nötig.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: