SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

In einem Gespräch wurde darüber gesprochen, dass die Erde in Kürze eine riesige galaktische Welle erreichen wird. Diese Welle, oder Wolke, soll dafür sorgen, dass sich die Schwingungsfrequenzen im Sonnensystem und damit auf der Erde erhöhen. Dadurch sollen die Menschen bewusster werden. Dabei entstand die Frage, wie man sich, aus Sicht der Selbstheilung, darauf vorbereiten kann.

Interpretation:

Man kann sich darauf vorbereiten, wenn man weiß, worum es sich bei dieser galaktischen Welle handelt. Es handelt sich meiner Ansicht nach um die enorme Erhöhung der Eigenfrequenz, die im Zentrum unserer Galaxie ausgelöst wurde.

Die Erhöhung der Frequenz der Galaxie wird sich auf die Eigenfrequenz unseres Sonnensystems und damit auf die Frequenz der Sonne übertragen. Somit wird auch die Frequenz der Erde eine Frequenzerhöhung erfahren. Das ist nicht die erste Frequenzerhöhung. Noch vor wenigen Jahren hatte die Erde eine Eigenfrequenz von ca. 8 Herz. Aktuell kann Stellenweise eine Eigenfrequenz der Erde von 20 Herz und mehr gemessen werden. Siehe pravda-tv.com

Die Folge davon ist die Massenbewusstwerdung vieler Menschen. Diese wird sich mit der galaktischen Welle stark erhöhen. Das müssen wir grundsätzlich als einen Segen betrachten. Denn die Bewusstwerdung bringt die Menschen dazu, ihr eigenes und das Verhalten der anderen Menschen zu durchschauen. Die Aufmerksamkeit wird sich zunehmend auf die Authentizität richten. Das bedeutet, dass wir es zunehmend durchschauen können, ob unser Gegenüber es ehrlich mit uns meint.

Ob diese Welle für jeden Menschen ein Segen sein wird, kann ich nicht sagen. Viele werden sich dagegen sträuben. Es wird jedoch nicht gelingen, sich der Erhöhung der Frequenz zu entziehen.

Für mich stellt sich diese Vorahnung als das Schönste heraus, was ich mir für dieses Leben vorstellen kann. Es ist ein unglaublich hohes Privileg eines Menschen, diesen Prozess live miterleben zu dürfen, genau zu dieser Zeit hier auf dieser wunderschönen Erde inkarniert zu sein.

Was werden die spürbaren Symptome sein?

Es wird viele Menschen geben, die selbst bereits eine hohe Eigenfrequenz haben. Zu diesen Menschen zähle ich diejenigen, die erleuchtet sind, viele Heiler, viele intensiv der Spiritualität zugeneigte Menschen, die der bedingungslosen Liebe zu sich selbst, zu allen Menschen, Tieren und der Natur zugeneigt sind. Kurz, die alles was ist bedingungslos lieben und niemandem schaden können. Diese Menschen sind bereits an die sogenannte „Eine Quelle“ angebunden. Wer sich an die eine Quelle angebunden hat, wird kaum körperliche Symptome spüren.

Für alle anderen, die sich dagegen sträuben, die sich dagegen wehren, die Liebe zu sich selbst und allem was ist anzunehmen, wird sich diese Welle als eine große Herausforderung darstellen. Dabei muss es sich um all jene Menschen handeln, die sich an ihrem Besitz festklammern, die den drohenden Verlust mit einem Verlust ihres Lebens verwechseln. Bei diesen Menschen können sich heftige Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Übelkeit, Erbrechen bis hin zu Durchfall bemerkbar machen. Das bedeutet, dass der Körper einen Korrekturbedarf anzeigt, dass sie unbedingt loslassen sollten. Sie sollten es bewusst zulassen wollen, dass sich ihr Ego verabschiedet. Weil der Prozess nicht zugelassen wird und deshalb erzwungen wird bereitet es natürlich heftige körperliche Reaktionen.

Wenn dir jemand im näheren Umfeld auffällt, der am Prozess des Zulassens der Frequenzerhöhung zu scheitern droht, müsstest du einen Weg finden ihm zu helfen. Nur trösten hilft da kaum. Er steht vor der Herausforderung sich mit sich selbst zu versöhnen. Er wurde über die Frequenzerhöhung an Begebenheiten in seinem Leben erinnert, die er nicht sehen möchte, mit denen er sich nicht konfrontiert sehen möchte. Deshalb ist hier dringend die Versöhnung mit sich selbst empfohlen.

Deshalb empfehle ich:

Solltest du ab Mitte September und über den Oktober hinaus oben genannte Symptome verspüren bist du nicht erkrankt. Versuche viel Entspannung in den Tag einfließen zu lassen. Setz dich einfach hin, schließe die Augen und sage: „Ja, ich gestatte die Veränderung! Ich öffne mich der Veränderung!“ In deiner Wahrnehmung werden dir Szenarien aus deinem Leben ins Gedächtnis gerufen, die dir möglicherweise nicht gefallen. Nimm sie wahr und gestatte dir sie loszulassen. Versöhne dich mit dir selbst, indem du zu dir sagst, dass du um Vergebung dafür bittest, was du damals getan hast. Lass die gezeigten Bilder eines nach dem anderen los und bleibe in Liebe zu dir selbst und zu deinem wunderschönen Leben.

Darüber hinaus kann viel Obst essen, Wasser trinken, die Erdung und Barfuß gehen dabei helfen dieses Phänomen zu bewältigen.

Da diese Welle sicher zum großen Teil dazu beitragen wird, dass die Wirtschaftskreisläufe beeinträchtigt werden, könnte die Versorgung unterbrochen werden. Du solltest deshalb ausreichend Lebensmittel und Wasser für mehrere Wochen vorrätig haben.

Die Menschen werden die bisherige Welt als eine einzige Illusion erkennen. Sie werden über sich selbst erstaunt sein, dass sie dieser Illusion erliegen konnten. Viele werden darüber lachen können, andere werden alles verlieren. Aber der Besitz, das Ansehen, die Bedeutung der gesellschaftlichen Rolle hat dann völlig an Bedeutung verloren. Wer einander hilft, wird mehr Ansehen haben, als diejenigen, die nur große Sprüche klopfen.

Es ist davon auszugehen, dass Recht und Gesetz nicht mehr greifen. Denn die Menschen werden erkennen, dass auch dies nur ein Teil der großen Illusion war.

Einige meinen, dass dieser Prozess innerhalb weniger Tage abgeschlossen sein würde. Andere meinen, dass sich der Prozess des Wandels über längere Zeit hinziehen würde. Ich zähle mich zu denjenigen, die den längeren Prozess vermuten. Meiner Annahme nach würde der Prozess der schrittweisen Frequenzerhöhung über das Jahr 2016 andauern. Dann im Jahr 2017 wird sich die Menschheit neu entscheiden müssen, welchen Weg sie gehen möchte. Die Herausforderung besteht also darin, das Jahr 2016 mit Selbstversöhnung, mit Loslassen alter Muster und alter Werte, mit viel Versöhnung im Verwandten- und Bekanntenkreis und mit viel Vergebung verbringen zu müssen.

Wir dürfen zuversichtlich sein, dass die Menschen es erkennen werden, dass die bisherige Gewalt, die Kriege und die Zerstörung der Umwelt nur Selbstzerstörung war. Deshalb wird soetwas, wie Plünderung und der militärische Ausnahmezustand zu den Ausnahmen der kommenden Monate zählen. Diejenigen, die wir heute zu den Eliten zählen, werden vor der Herausforderung stehen, sich mit den Menschen zu versöhnen und sie um Vergebung zu bitten. Einigen wird dies nicht gelingen. Andere werden selbst erwachen und über ihr bisheriges Verhalten verwundert sein.

Wir werden also eine völlig andere Welt vorfinden. Wir werden uns selbst, unsere Mitmenschen, Freunde und Familienmitglieder zwar äußerlich wiedererkennen, aber ihr Wesen wird sich meist vollständig zum Positiven gewandelt haben. Und das ist eine sehr schöne Aussicht.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: