SelbstHeilung.me

Selbstheilung ist Versöhnung mit sich selbst

Heilung des Tages

Ein junger Mann schrieb, dass er nur dann einen Orgasmus bekommen könnte, wenn seine Frau während des Verkehrs und während sich sein Orgasmus anbahnt, einen Luftballon zerplatzen lässt. Nun fragte er, ob man da etwas machen kann.

Interpretation:

Dafür gibt es inzwischen sogar einen Fachausdruck: Looner Der wird unter einem Balloon-Fetisch gehandelt. Was ich hier herauslas war aber kein Fetisch, sondern der junge Mann schien sehr darunter zu leiden. Deshalb lud ich ihn zu einem Gespräch ein.

Im Gespräch wurde klar, wo die Ursache lag. Als er noch ein Kleinkind war, statteten seine Familie und der Kindergarten die Kindergeburtstage gern mit Luftballons aus. Diese wurden dann gern bei Spielen zum Zerplatzen gebracht.

Mein Besucher kann sich noch daran erinnern, dass er den Schreck beim Knallen der Ballons nie wirklich leiden konnte. Er wollte das nie, musste aber immer mitmachen. So hat er offenbar nie wirklich die Angst vor dem Knall eines Luftballon verloren.

Beim Sex spielt Angst oft eine große Rolle. Mancher Mann kommt erst über die Angst vor der Partnerin zum Orgasmus. Wenn dies der Fall ist, liegt oftmals ein Konflikt mit der Mutter vor. Hier musste ich davon ausgehen, dass der Luftballon-Knall in Kombination mit der Angst vor der Mutter eine entscheidende Rolle spielte.

Als ich meinem Besucher meine Vermutung offenbarte, begann er zu weinen. Also hatte ich voll ins Schwarze getroffen. Als er sich beruhigte, fragte ich ihn, ob er bereit ist, diese Erfahrung loszulassen. An diesem Tag hatte ich keine weiteren Termine und mein Besuch hatte auch Zeit. So konnten wir nach einer Pause – Mein Besuch durfte eine Runde um den Block drehen – zwei Stunden für die Reise ins Unterbewusstsein dran hängen.

So weit so gut. Nach zwei weiteren Wochen bekam ich das Feedback, dass seine Freundin zwar immernoch einen Luftballon parat hatte, der dann aber nicht gebraucht wurde. Das ist doch eine sehr schöne Nachricht.

Die Handlung habe ich hier natürlich nur sinngemäß und verkürzt wiedergegeben.

Dieser Fall ist, wie alle anderen auch, als Einzelfall zu betrachten. Niemand soll annehmen, dass seine Beschwerden genauso interpretiert werden können.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: