SelbstHeilung.me

Selbstheilung ist Versöhnung mit sich selbst

Heilung des Tages

Eine Frau schreibt, dass sie es scheußlich findet, wenn ich den Menschen die Schuld für ihre Erkrankungen gebe. Indem ich sage, dass viele Menschen ihre Konflikte nicht sehen wollen, gebe ich ihnen die Schuld dafür.

Interpretation:

Ja, eigentlich muss ich dazu gar nichts mehr schreiben. Die Beschwerdeführerin erklärt ihren Vorwurf selbst für obsolet. Aber dennoch bedarf es einer Erklärung. Ich nehme an, dass sie nicht die einzige ist, die dieser Auffassung ist und es deshalb ablehnt sich näher mit dem Thema zu befassen.

Beispiel: In einer Versammlungsrunde fällt mir bei einem Teilnehmer anhand seiner Darlegungen auf, dass etwas mit seinem Blutkreislauf nicht stimmen muss. Während wir so zusammensitzen spreche ich ihn darauf an und erzähle ihm, was mir aufgefallen ist. Siehe Blut. Wenn er möchte, können wir uns nachher unter vier Augen darüber unterhalten.

Später unter vier Augen erklärte er sich verblüfft darüber, dass mir das aufgefallen sei. Er bestätigte, dass er die Diagnose Blutkrebs im Anfangsstadium bekommen hat. Darauf hin fragte ich, rein intuitiv aus meiner Erfahrung, dass im privaten Bereich mehrmals Beziehungen in die Brüche gegangen sein könnten. Weil er sich stets zu stark in seiner beruflichen Tätigkein engagierte und die Familie darunter leiden musste. Er gibt sich selbst die Schuld, weiß aber nicht, wie er sich helfen soll. Was ihn wiederum immer mehr hin zu seiner Arbeit treibt. Auch das bestätigte er. Dann fragte ich, was er nun tun möchte. Diese Antwort höre ich bei solchen Begegnungen oft. Denn der Betroffene hat ja nicht nach meiner Meinung gefragt. Ich habe sie ihm mit seinem Einverständnis gegeben. Er meinte, dass er nichts machen würde. Er würde so weiter machen, wie bisher, seinen Job und sein Privatleben. Ja, wenn das so ist, wird sich dein Selbst sicher sehr darüber freuen. Es wird sicher mit noch heftigen Symptomen antworten, um dich auf den richtigen Weg zu bringen. Wenn das auch nicht geht, bleibt nur das Ende. Ich bin aber davon überzeugt, dass du in absehbarer Zeit zu einem anderen Heiler gehen wirst, um dir dessen Meinung anzuhören. Auf diese Art bestätigt sich mir all zu oft, dass der Prozess der Selbstheilung an dem Zeitpunkt beginnt, an dem dem Betroffenen bewusst wird, dass es da ein Problem gibt, das man lösen kann und sollte.

Jetzt frage ich dich, liebe Beschwerdeführerin, wenn du das sehen könntest, würdest du den Betroffenen anlügen? Würdest du darüber schweigen, was du siehst? Ich denke nein. Jeder Mensch trägt die Verantwortung für sich selbst. Niemand kann diese Selbstverantwortung auf andere Menschen abladen. Man kann Verantwortung auch nicht mit Schuld gleichsetzen. Es gibt keine Schuld. Es gibt aber die Selbstverantwortung das Gesetz von Ursache und Wirkung zu erkennen, um es steuern zu können. Ja, man kann selbst Ursache setzen, um gewünschte Wirkungen zu erzielen.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: