SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Heilung des Tages

Ein Mann beklagt sich darüber, dass er immer pünktlich zum Herbst krank wird. Das ist dann meist so heftig, dass er für meist 14 Tage arbeitsunfähig geschrieben wird. Er fragte dann, was hier die Ursache auf der geistigen Ebene sein kann.

Interpretation:

Wir erschaffen uns die Welt, in der wir leben wollen, voll umfänglich selbst.

Es kann durchaus sein, dass Du Dich selbst dahingehend programmiert hast, im Herbst krank werden zu wollen. Denn das ist eine zusätzliche Auszeit, eine Ruhepause, die Du Dir außer der Reihe nehmen möchtest.

Soweit Du da zustimmen magst, geschieht dann folgendes in Deinem Körper: Du erschaffst Dir selbst die Viren in Deinem Körper, die Dich krank sein lassen werden. Denn Viren sind keine Lebewesen, sondern reine DNA-Stränge, die sich in einer dünnen Membranhülle befinden. Die Membranhülle benötigen Viren nur, wenn sie die Zellen verlassen. Dann handelt es sich um unsere eigenen, selbst programmierten und dann ausgekoppelten DNA-Stränge, die wir nun als Viren bezeichnen.

Nun wissen wir ja schon, dass wir mit unseren Gedanken unsere DNA wunschgemäß verändern können. Somit können wir an unserer DNA wunschgemäß etwas hinzufügen und oder wegnehmen. Indem wir krank sein wollen, weil wir ja eine Auszeit haben wollen, erschaffen wir uns genau die DNA-Programmierung, die wir brauchen.

Leider geschieht das auf der Ebene des Unterbewusstseins, an das wir so ohne weiteres nicht heran kommen. Insofern ist es eigentlich nicht steuerbar, ob und wann wir krank sind. Es sei denn, wir finden einen Zugang zu unserem ‚Höheren Selbst‘, das einen ständigen Zugriff auf das Unterbewusstsein hat. Es besteht sozusagen eine Standleitung. Über diese Leitung können wir uns selbst davon abbringen, immer pünktlich zum Herbst krank zu werden. Mehr noch, wir können unserem Höheren Selbst ein neues Paradigma geben, dass Erkrankungen nicht mehr zu unserer Realität gehören. Sie gibt es einfach nicht mehr. Wir müssen diese Realität nur als unsere Wahrheit akzeptieren und es dem Zweifel nicht mehr gestatten an uns heranzutreten.

Daraus lernen wir, dass es in beiden Richtungen funktioniert. Wir können uns selbst krank machen aber auch selbst gesund machen. Immer genau so, wie wir es in diesem Moment brauchen.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: