SelbstHeilung.me

Selbstheilung ist Versöhnung mit sich selbst

Heilung des Tages

Eine Frau fragte, welche Erkrankungen durch Parasiten ausgelöst werden können.

Interpretation:

Es kann so ziemlich alles, was mit einer psychischen Beeinträchtigung einher geht, durch Parasiten ausgelöst worden sein oder durch Parasiten begleitet werden.

Ich habe schon oft erwähnt, dass es keine Krankheiten gibt. Der Parasitenbefall ist in dieser Betrachtung keine Erkrankung, sondern eben ein Befall durch Lebewesen, die nichts im Körper des Menschen zu suchen haben.

Aber der Mensch läd Parasiten oftmals dazu ein, in sein Leben zu treten. Etwa durch seinen Lebenswandel. Das geschieht z.B. über einseitige Ernährung, übertriebene Körperpflege bzw. Körperhygiene, übertriebene medizinische Vorsorge (z.B. Impfungen), übertriebene Anwendung von Antibiotika und vieles andere mehr.

Bei genauer Betrachtung entsteht der Zugang für Parasiten oft dann, wenn der Mensch glaubte sich besonders gut vor ihnen geschützt zu haben. Das ist doch paradox?

Nein, das ist nicht paradox. Stellen wir uns nur vor, dass wir ein Teil der Natur wären, so wie jede Pflanze und jedes Tier ein Teil der Natur ist. Jedes Lebewesen hat auch einige Parasiten in seinem Körper. Die werden jedoch in der Regel in ihrer Anzahl immer wieder dezimiert, und zwar durch Fressfeinde. Diese Fressfeinde gibt es auch auf und in unserem Körper. Jeder Parasit hat seinen natürlichen Gegenspieler. Bei einem gesunden Lebenswandel, ohne Stress, ohne Vergiftungen usw. werden die Gegenspieler immer stets zur Stelle sein, um die Parasiten-Eindringlinge rechtzeitig zu eliminieren.

Allerdings kommt es im Leben einiger Menschen oftmals zu einer Verschiebung des natürlichen Habitats der Parasiten-Fressfeinde. Der mensch neigt dazu seine Wahrheiten seiner Wahrnehmung entsprechend anzupassen. Viele glauben, aufgrund von Produktinformationen bestimmter Hersteller, dass sie sich zusätzlich dieses und jenes Produkt kaufen müssten. Das Versprechen besteht oft darin, dass sie sich mit dem Produkt besser vor Parasiten schützen könnten. Z.B. Antimückenspray. Was dieses Produkt aber auf und in der Haut anrichtet, verraten die Hersteller nicht. Da es die Mücken abwehrt, muss es sich um Gift handeln. Gifte sind für die Menschlichen Zellen aber auch nicht gesundheitsfördernd. Unter Umständen kann der Körper das Gift von allein nicht abbauen. Dafür braucht er kleine Helferchen. Meist handelt es sich hierbei um anerob lebende Mikroorganismen, die sich von den Giftstoffen ernähren. So haben wir die Parasiten dazu eingeladen in unserem Leben zu Bedeutung zu kommen. Wir bezeichnen solche Beschwerden dann gern als Hautkrebs. Das ist aber nur ein Beispiel. Viele weitere Beispiele und unendlich viele Geschichten warten auf ihre Entdeckung.

Parasiten können ursächlich für folgende leichtere Beschwerden sein: Affekte, Aggressionen, Allergien, Alpträume, Angst, Autoaggression, Autoimmunkrankheiten, Burn-out, Cholerisches Verhalten, Gedächtnisschwund, Gleichgewichtsstörungen, Kontrollverlust, Konzentrationsmangel, Kopfschmerzen, Migräne, Müdigkeit, Nervosität, Neurodermitis, Phobien, Schlafstörungen, Tinnitus, Unbeherrschtheit, Vergesslichkeit und andere mehr.

Parasiten können ursächlich folgende schwerere Beschwerden sein: AIDS, Alzheimer, Autismus ADHS, ADS, Bipolare Störung, Borderline, Burnout-Syndrom, Demenz, Depression, Depression, Epilepsie, Essstörungen, Fibromyalgie, Insomnie, Krebs, Leukämie (Blutkrebs), Migräne, Multiple Sklerose, Narkolepsie, Parkinson, Persönlichkeitsstörungen, Psychopathie, Psychosen, Schizophrenie, Selbstverletzung, Süchte, Tourette-Syndrom, Traumafolgestörungen, Zwänge Zwangsstörung OCD und andere mehr.

Viele Parasiten sind auf eine erhöhte Schwermetallbelastung zurückzuführen. Wie, wo und wann die Schwermetalle in den Körper gelangt waren, ist im Einzelfall abzuklären. Meist über Impfungen, über das Verabreichen von Kontrastmitteln vor einer Computertomographie, durch den Gebrauch von Kosmetika, von künstlichen Konservierungsstoffen in Lebensmitteln und vieles andere mehr.

Selbst wenn wir im Einklang mit der Natur leben, bleiben Parasiten stets ein Thema für uns. Nicht nur über unsere Nahrung, auch durch unser Verhalten gestatten wir Parasiten den Zugang zu unserem Körper. Zum Beispiel der körperliche Stress oder Leistungssport kann zur Übersäuerung im Körper führen. Dadurch finden bestimmte Parasiten ein günstiges Milieu vor, das es ihnen gestattet, ihre Population explosionsartig zu erhöhen.

Die gesundheitlichen Beschwerden sind oft nicht auf die Anwesenheit des Parasiten selbst zurückzuführen, sondern vielmehr auf deren Ausscheidungen. Aber ihre Anwesenheit haben wir ihnen durch unser Verhalten gestattet.

Bei der Vielzahl der Beschwerden erscheint der Abgleich auf einen Parasitenbefall stets notwendig. Sollte der behandelnde Arzt es ablehnen bei beschriebenen Beschwerden vorsorglich nach Parasiten zu schauen, darf man den Wechsel der Arztpraxis durchaus in Erwägung ziehen.

Es hat sich gezeigt, dass viele chronische und unheilbar geglaubte Beschwerden durch Parasiten begleitet, verursacht oder ausgelöst werden. Wenn sich ihre Anwesenheit bestätigt, liegt eine Behandlungsvariante nahe, die den Betroffenen vom Parasitenbefall zu befreien gestattet. Dann darf der behandelnde Arzt nicht zu Varianten greifen, die den Befall noch vergrößern.

Die Lösung besteht meist darin, die natürlichen Gegenspieler zu stärken, bzw. das Milieu so zu verbessern, dass die natürlichen Gegenspieler gestärkt werden. In der Regel ist das oft bereits durch die Umstellung der Ernährung und oder durch Stressvermeidung gegeben.

Wer seinen Bedarf für wirkliche Heilung empfindet, kann sich gerne vertrauensvoll direkt an mich wenden.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum. Spenden

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

2 Gedanken zu „Heilung des Tages

  1. Dankeschön…ich werde das morgen dann mal beim Arzt ansprechen….diese „Mieter“ möchte ich echt net haben…. 😅

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Anny Page's World rebloggt und kommentierte:
    Das ist doch mal ein sehr interessantes Thema. Was haltet ihr davon? Ganz liebe Grüße Anny

    Gefällt mir

Schreibe hier Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: