AGB Shop

Nutzungsbedingungen (AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen)

des Shop von SelbstHeilung.me

Im Folgenden finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von selbstheilung.me:

  1. Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die Website SelbstHeilung.me (im Folgenden Website genannt) wird durch Mario Schlüns (im Folgenden Anbieter genannt) betrieben. Jeder Besucher und jedes Community-Mitglied wird im Folgenden Nutzer genannt. Jeder Kunde, der Waren oder Dienstleistungen gekauft hat wird Käufer genannt.

Für die Nutzung der Website gelten im Verhältnis zwischen Nutzer und Anbieter folgende Bedingungen. Mit der Nutzung der Gesundheitsportale erkennt der Nutzer diese Nutzungsbedingungen an.

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen selbstheilung.me und den Verbrauchern und Unternehmern, die über unseren Shop Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

  1. Vertragsschluss

Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung aber auch telefonisch oder per Telefax abgeben.

Mit der unverzüglich per E-Mail bzw. Telefax versandten Zugangsbestätigung wird gleichzeitig auch die Annahme Ihres Angebots erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden.

  1. Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB können Sie jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Mein Konto) zugreifen.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Käufer diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos, bei Registrierung für den Newsletter oder bei der Registrierung für Kommentarfunktion auf der Website freiwillig mitteilen. Der Anbieter verwendet die von Käufern mitgeteilten Daten ohne ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung von Bestellungen bzw. für die weiteren Dienste, für die sich Nutzer registriert haben. Im Falle eines Kaufs über die Website werden Daten mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Käufer nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung der Daten eingewilligt haben. Bei der Anmeldung zum Newsletter wird die E-Mail-Adresse mit der Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis der Nutzer sich vom Newsletter abmeldet.

  1. Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schliessen des Browser-Fensters komplett beenden.

  1. Preise

Alle auf der Bestell-Seite genannten Preise verstehen sich in EURO inkl. der jeweils gesetzlich gültigen MwSt.

  1. Lieferung

Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit, Nachbestellmöglichkeit bei unseren Lieferanten, sowie der Belieferung durch unsere Lieferanten.

Wir behalten uns vor die Lieferung erst nach Zahlungseingang anzuweisen. Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands in der Regel 1-2 Werktage und in Europa in der Regel 2-3 Tage. Unsere Pakete werden ausschließlich mit DHL aus unserem Warenlager in Deutschland versendet.

Die Bearbeitung des Auftrags erfolgt – sofern die Ware am Lager verfügbar ist – innerhalb 24 Stunden. Ist eine bestellte Ware nicht verfügbar, bestellen wir diese in Absprache mit dem Käufer auf Wunsch nach und senden die komplette Bestellung zusammen ab.

Wir beliefern Kunden ausschließlich nach Zahlung per Rechnung (Paymorrow), Lastschrift (Paymorrow), per Paypal, Sofortüberweisung, per Nachname (in DE), per Kreditkarte oder per Vorkasse (Überweisung des Rechnungsbetrages auf unser Konto)

  1. Mindestbestellwert

Ein Mindestbestellwert ist nicht festgelegt.

  1. Versandgebühren

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir bis zu einem Bestellwert von 20 EUR pauschal 5.90 EUR pro Bestellung. Liegt der Bestellwert zwischen 20.- EUR und 48.99 EUR berechnen wir pauschen 3.95 EUR Versandkosten pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 49.- EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Für die Lieferung ausserhalb Deutschlands entnehmen Sie die Versandkosten bitte der nachfolgenden Tabelle.

Innerhalb der europäischen Union, sowie in die Schweiz und Liechtenstein liefern wir ab einem Bestellwert von 150.- EUR versandkostenfrei.

Land Standardversand

  • Ägypten 29,90 €
  • Albanien 19,90 €
  • Algerien 29,90 €
  • Andorra 19,90 €
  • Armenien 19,90 €
  • Australien 39,90 €
  • Bahrain 29,90 €
  • Belgien 9,90 €
  • Bosnien-Herzegowina 19,90 €
  • Brasilien 39,90 €
  • Bulgarien 9,90 €
  • Chile 39,90 €
  • Costa Rica 39,90 €
  • Dänemark 9,90 €
  • Deutschland 5,90 €
  • Estland 9,90 €
  • Finnland 9,90 €
  • Frankreich 9,90 €
  • Georgien 19,90 €
  • Gibraltar 19,90 €
  • Griechenland 9,90 €
  • Großbritannien 9,90 €
  • Indonesien 39,90 €
  • Irland 9,90 €
  • Island 19,90 €
  • Israel 29,90 €
  • Italien 9,90 €
  • Japan 39,90 €
  • Jemen 29,90 €
  • Jordanien 29,90 €
  • Kanada 29,90 €
  • Katar 29,90 €
  • Kroatien 19,90 €
  • Kuwait 29,90 €
  • Lettland 9,90 €
  • Liechtenstein 9,90 €
  • Litauen 9,90 €
  • Luxemburg 9,90 €
  • Malta 9,90 €
  • Marokko 29,90 €
  • Mazedonien 19,90 €
  • Mexico 39,90 €
  • Monaco 9,90 €
  • Montenegro 19,90 €
  • Neuseeland 39,90 €
  • Niederlande 9,90 €
  • Norwegen 19,90 €
  • Oman 29,90 €
  • Österreich 9,90 €
  • Panama 39,90 €
  • Paraguay 39,90 €
  • Peru 39,90 €
  • Philippinen 39,90 €
  • Polen 9,90 €
  • Portugal 9,90 €
  • Rumänien 9,90 €
  • Russland 19,90 €
  • San Marino 19,90 €
  • Saudi Arabien 29,90 €
  • Schweden 9,90 €
  • Schweiz 9,90 €
  • Slowakei 9,90 €
  • Slowenien 9,90 €
  • Spanien 9,90 €
  • Südafrika 39,90 €
  • Südkorea 39,90 €
  • Taiwan 39,90 €
  • Thailand 39,90 €
  • Tschechien 9,90 €
  • Tunesien 29,90 €
  • Türkei 19,90 €
  • Ungarn 9,90 €
  • Uruguay 39,90 €
  • USA 29,90 €
  • Vatikan 19,90 €
  • Vereinigte Arabische Emir 29,90 €
  • Zypern 19,90 €

Zur Information: Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen. Weitere Informationen zu Zöllen finden Nutzer bei den für sie zuständigen Behörden im Zielland zur Einfuhrumsatzsteuer.

  1. Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren

Widerrufsrecht: Käufer haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, muss der Käufer den Anbieter mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, zu informieren. Der Wiederruf kann formlos erfolgen, muss jedoch eindeutige personenbezogene Daten enthalten, die einen Rückschluss auf den Nutzer ermöglichen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  1. Folgen des Widerrufs

Wenn Käufer dem Kaufvertrag widerrufen, hat der Anbieter dem Nutzer alle Zahlungen, die er vom Nutzer erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten, mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags beim Anbieter eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwendet der Anbieter dasselbe Zahlungsmittel, das der Käufer bei der ursprünglichen Zahlung (Transaktion) eingesetzt hat. Es sei denn, mit dem Käufer wurde ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen. In keinem Fall werden Käufern wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Anbieter kann die Rückzahlung verweigern, bis er die zurückgegebene Ware vollständig zurückerhalten hat. Der Käufer ist verpflichtet die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tage ab dem Tag, an dem er den Anbieter über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Käufer die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen abgesendet hat.

Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware.

Käufer müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  1. Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

  1. Eigentumsvorbehalt

Erworbene Ware bleibt im Eigentum des Anbieters, bis deren vereinbarter Kaufbetrag vollständig bezahlt wurde.

  1. Gewährleistung

Der Anbieter gewährleistet die Funktionsfähigkeit der durch ihn angebotenen Ware. Bei Naturprodukten können natürliche Schwankungen gegenüber der vermuteten Funktion auftreten.

  1. Gebühren für Kreditkartenzahlung

Bei der Nutzung von Kreditkarten können dem Kunden möglicherweise zusätzliche Gebühren entstehen, die beim Kreditkartenanbieter zu erfragen sind, insbesondere beim Einsatz von Kreditkarten im Ausland. Die Höhe der Gebühr wird von der Bank, die die Kreditkarte ausgibt, festgelegt. Der Nutzer kann ggfs. bei seiner Bank anfragen, ob entsprechende Gebühren fällig werden. Eine Erstattung angefallener Gebühren durch den Anbieter ist ausgeschlossen und erfolgt nicht.

  1. Haftungsbeschränkung

Der Anbieter schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, dem Käufer die Ware unbeschadet zu übergeben und ihm das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin hat der Anbieter dem Käufer die Ware frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

  1. Kaufmännischer Gerichtsstand

Wenn der Kunde Kaufmann ist, ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Berlin,.

  1. Schlussbestimmung

Sollte eine der hier festgelegten Bestimmungen unwirksam sein, so wird diese durch eine wirksame Bestimmung ersetzt, bzw. ergänzt. Die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen bleibt hiervon unberührt.

  1. Online Streitbeilegung

Der Käufer ist verpflichtet vor der Konsultation von Rechtsvertretern den Anbieter zu konsultieren, um eine Klärung zu verlangen.

Stand: 10.04.2017