SelbstHeilung.me

"Die Ursache liegt im Denken" J.Krishnamurti

Kammer

Spürst du die Melodie deines Universums?
Die SelbstHeilungKammer gibt dir die Antwort.

An folgenden Standorten steht eine SelbstHeilungKammer zur Verfügung:

Ab sofort kann zwischen drei Varianten gewählt werden:

  • Das Prinzip Kozyrev-Spiegel, oben und unten offen. Telepathie, Anbindung an deine Quelle, Schreiben im Feld werden möglich.
  • Das Prinzip Orgonakkumulator von Wilhelm Reich, oben und unten geschlossen. Das Gedankenkreisen kommt sofort zum Stillstand.
  • Schlafkammer nach dem Prinzip Kozyrev-Spiegel, oben und unten offen, Bett inklusive. Der längere Aufenthalt strebt die Verjüngung auf der körperlichen Ebene an.

Seit Rubert Sheldrake`s “Morphogenetische Felder“ wissen wir, dass sich jedes Lebewesen ein Feld erschafft, in dem Informationen seiner Persönlichkeit, Kultur, Psyche und auch seines physiologischen Zustandes enthalten sind.

Normalerweise brauchen wir andere Menschen, die uns unsere Themen spiegeln, die wir noch nicht gelöst haben. Sie haben die Aufgabe uns an genau den Aspekten anzutriggern, damit wir unsere ungelösten Themen erkennen. Mit der Kammer brauchen wir die Spiegelung mit anderen Menschen nicht mehr. Die Kammer selbst ist der Spiegel.

SelbstHeilungKammerWir haben die Lichtkammer deshalb “SelbstHeilungKammer“ getauft. Denn das reine Licht des bewussten Erkennens, mithilfe der Kammer, führt in die Selbstheilung, also zu dem, was der Lebensplan oder die Idee des Lebens ist.

Wer einer Erkrankung erliegt, hat sich von der Ganzheit entfernt, die jedem Menschen gegeben ist. Heilung bedeutet Ganzwerdung. Es bedeutet, den Weg zu sich selbst und zu seiner Vollständigkeit zurückzufinden.

Um uns in dieser Welt auswirken zu können brauchen wir die dunkle Seite in uns. Sie drängt uns dazu etwas zu erschaffen, etwas zu bekommen und etwas darzustellen. Manche betrachten die dunkle Seite in uns als eine Repräsentanz des Bösen. Deshalb müsse man das Dunkle in uns bekämpfen. Dieses Denken dürfen wir überwinden. Gegen etwas zu kämpfen, das sich in uns befindet, würde bedeutet, gegen sich selbst zu kämpfen. Es gibt bisher niemanden, der den Kampf gegen sich selbst gewonnen hat.

Wir dürfen die dunklen Aspekte in uns, zu denen Angst, Hass, Missgunst, Neid, Hunger und Durst etc. gehören, ins Licht transformieren. Das Dunkle ist solange ein Teil von uns, bis wir realisieren, die vorgenannten Aspekte nicht mehr zu brauchen, um sich in der Welt auswirken zu können.

Durch dieses Erkennen werden die abgespaltenen Aspekte des Bewusstseins transformiert und in die Ganzheit integriert. Auch wenn es uns manchmal so vorkommt, sind wir als Menschen nie ganz auf der dunklen Seite. Jeder Mensch trägt das Licht in sich. Das lebendige Licht in uns hat prinzipiell jederzeit die Möglichkeit, das abgespaltene Licht zu integrieren, das heißt mit neuen Betrachtungsweisen durchströmen zu lassen.

Sobald wir damit beginnen das Böse im Innen und Außen nicht mehr zu bekämpfen, befinden wir uns bereits auf dem Weg zur Ganzheit. Der Heilungsprozess beginnt mit der Absicht, den Weg zu gehen. Dunkle Absichten beginnen sich bereits da in helles Licht zu verwandelt.

Bisher war es schwer, die Ursachen von Erkrankungen zu ergründen und neue Aspekte im Informationsfeld abzulegen. Nicht selten kamen Tränen und ab und an konnten keine Ursachen ausfindig gemacht werden. Das war sehr schade, aber das kann sich mit der Lichtkammer ändern.

Wer in ihr verweilt, gibt dem Seelenkörper für die Dauer des Aufenthalts die Gelegenheit den grobstofflichen Körper in die göttliche Norm zurückzuversetzen. Der Körper kann wahrscheinlich erstmals in seiner Existenz das für ihn bestimmte Sein annehmen. Wir gehen derzeit davon aus, dass die Seele dadurch den individuellen Lebensplan, oder die individuelle Idee dieses Lebens zur Geltung bringen können wird. Wiederholungsschleifen, immer dasselbe und ererbtes Leiden durchleben zu müssen, sowie Konflikte, die sich psychosomatisch auswirken können, können sich auflösen. Soweit eine DNA-Korrektur erforderlich ist, kann sie ein Teil dessen sein. Das bedeutet, es können Krankheiten auf Nimmerwiedersehen verschwinden.

Was mit der Kammer in die Drehung gebracht wird hängt von der jeweiligen Verfassung und von den individuellen Herausforderungen ab, in denen sich der betroffene Mensch befindet.

Folgendes kann sich einstellen, berichten Menschen nach der Nutzung solch einer Lichtkammer: Bewusstseinssprung; Dankbarkeit; Empfangen symbolischer Informationen; Empfindungen von Leichtigkeit; Energiespendend; Entspannung; Erhöhte Körperwahrnehmung; Fliegen; Freude; Furcht; Gefühl von ausgeschlafen sein; Gefühl zu fliegen; Getragen werden; Glück; In einer Wiege liegen; Ins Weltall ausgetreten sein; Kribbeln auf und unter der Haut; Positive Gefühle; Positive Persönlichkeitsveränderungen; Rotationsgefühl des Körpers; Schmerzhafte Wahrnehmungen im Körper im Zusammenhang mit Heilung und Reorganisation; Sich drehen; Spontane Heilreaktionen; Stärkung des vegetativen Nervensystems; Stärkung von Puls und Herzschlag; Telepathische Kontakte; Umsorgt sein; Verjüngungsfaktor; Wahrnehmen äußerer Beobachter; Wahrnehmen außerirdischer Konstruktionen; Wahrnehmung und Auflösung lokaler Energieblockaden; Wahrnehmung vergangener Lebensperioden.

Wir gehen auch davon aus, dass sich mit der Nutzung eine Harmonisierung bis auf die Zellebene einstellt. Wenn die ungeordneten und chaotischen Einflüsse von außen und innen nicht mehr gegeben sind, sondern nur noch ordnende Einflüsse von innen, also ordnende Gedanken, dann stellt sich der Körper bis auf die Zellebene darauf ein und übernimmt die harmonisierte Struktur. Je öfter die Nutzung stattfindet, desto nachhaltiger wird die Zellebene die göttliche Norm annehmen und halten können.

Der Aufenthalt im Inneren ist nebenwirkungsfrei. Die Kammer soll nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung zur ärztlichen Behandlung betrachtet werden. Das Prinzip einer solchen Kammer wird seit Jahrtausenden praktiziert. Immer wieder kam es zu Spontanheilungen.

Der Prototyp der SelbstHeilungKammer steht in Berlin Mitte. Weitere Kammern können käuflich erworben oder gemietet werden.

Wir beobachten es mit jeder Nutzung mehr; Heilung ist ein Prozess. Er beginnt mit dem Entschluss und endet jeweils mit dem bewussten Erkennen. Mit der SelbstHeilungKammer ergibt sich eine neue Qualität, sich die Freiheit nehmen zu dürfen, über das eigene Sein selbst bestimmen zu dürfen.

Hier mehr über den Energieausgleich.

Die Kammer kann auch käuflich erworben werden, bzw. vermietet werden. Wir stellen sie bei Dir auf und holen sie auf Wunsch auch wieder ab.
TIPP: Probiere den Prototyp aus, der bei uns in Berlin steht.

Wenn du möchtest, kannst du Gutscheine an Menschen verschenken, von denen du annimmst, dass diese unsere Angebote brauchen.
SelbstHeilungKammer Geschenkkarte
Selbstverständlich kannst du unser Projekt auch einfach so unterstützen, weil du es vielleicht als Unterstützens Wert empfindest.

Du wirst es nicht bereuen, versprochen.

Herzlich willkommen in der Leichtigkeit der Selbstheilung.

anrechtkarte

Terminanfrage

Alles ist Liebe

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum.