SelbstHeilung.me

Selbstheilung ist Versöhnung mit sich selbst

Heilung des Tages

Ein Stein kommt ins Rollen

Robert Stein (NuoViso) arbeitet beim ZDF?! – Seit 2016?!

Der Sündenfall: Robert Stein stellt sich Vorwürfen bzgl ZDF-Tätigkeit

Robert Stein, das ZDF und der Alternative Wahnsinn

Interpretation:

Was war passiert?

Es ereignette sich eine groß angelegte Enttäuschung. Um eine Enttäuschung geschehen zu lassen, muss es zuvor eine Täuschung gegeben haben.

Die einen haben Robert Stein auf einen Podest gehoben, wo er sich selbst nicht sieht, um ihn als Held an der Front der Wahrheitsbewegung vor sich herschieben zu wollen. Das kann nur geschehen, wenn der Betrachter sich selbst nicht als den Helden für sich sehen kann. Er braucht sozusagen die Projektionsfläche als Ersatz für das vermeintlich fehlerhafte Selbstbild.

Dieser Prozess ist grundsätzlich als ein Akt der Heilung zu betrachten. Denn jegliche Medien können nicht als Ersatz für die Selbstfindung betrachtet werden. Denn die Wahrheitssuche ist letztendlich eine Suche nach sich selbst. Jedoch wissen die suchenden Menschen noch nicht, dass sie sich selbst im Außen nicht finden können. Sie werden aber durch solche Enttäuschungen, wie diese, ein Stück mehr zu sich selbst zurückgebracht.

Die Suche nach der Wahrheit kann nur eine Enttäuschung nach der anderen mit sich bringen, weil nichts außer das Selbst wahr sein kann. Alles andere stellt sich unserer Betrachtung nur dar. Alles erscheint uns medial. Was uns erscheint, kann niemals das vollständige Bild abgeben. Weil das Bild nie vollständig ist, erscheint es immer unwahr. Denn in der Reflektion mit anderen Menschen erkennen wir, dass diese zumeist einen anderen Ausschnitt derselben Realität gesehen haben. Ein Streit entsteht, wenn einer dem anderen das eigene Bild nicht zugestehen möchte.

Insofern unterliegt die gesamte Wahrheitsbewegung einer riesigen Selbsttäuschung, die jetzt möglicherweise entschleiert werden könnte, wenn die Medienschaffenden die Selbsttäuschung an sich selbst erkennen. Sie machen sich und ihren Zusehern etws vor, wenn sie glauben den Menschen dabei behilflich sein zu können, den Weg zu sich selbst zu finden. Sie machen die Menschen nur noch mehr verrückt (von sich selbst heraus gerückt).

Ich würde es sehr begrüßen, wenn beide Seiten daraus lernen. Zum einen, dass es keine Helden in der Wahrheitsbewegung braucht. Zum anderen, dass die Menschen nicht noch mehr Informationen brauchen, die sie nur noch mehr verwirren.

Dennoch bleibt ein großer Widerspruch, der in allen drei Videos nicht aufgelöst werden konnte. Im zweiten Video gibt Robert an, dass er den besagten Job beim ZDF nur wegen des Geldes angenommen habe. Im dritten Video gibt er an, den Job beim ZDF aus Spaß angenommen zu haben, dass diese sich auf einen Truther (Aufklärer der Wahrheitsbewegung) eingelassen hätten, der in dieser Eigenschaft gegen die Mainstream-Medien agieren würde. Diesen Widerspruch hätte er auflösen können, wenn er es im zweiten Video erwähnt hätte. Da er dies nicht getan hatte, es sozusagen erst danach im Nuoviso-Hangout angesprochen wird, macht einer Interpretation Platz, dass man sich diese Version erst nach dem zweiten Video zurechtgelegt haben mag.

Hinzu kommt, dass Menschen immer dazu neigen, sich mit Ihresgleichen abzugeben. Menschen neigen dazu, die Ansichten, denen sie selbst nicht folgen, aus ihrem Dunstkreis herauszukegeln. Das ist manchmal ganz schön eklig. Es ist aber eine Art Selbstschutz. Nur was ich kenne, kann ich als sicher betrachten. Was ich nicht kenne und nicht verstehe, erscheint unsicher. So kann es geschehen, dass sich im Dunstkreis von Nuoviso nur die Inhalte als Output heraus kommen können, wie das Denken der Menschen ist, die das Medium mit Informationen füllen.

Es bleibt eine Rest-Unschärfe, die nur der Betrachter für sich auflösen kann. Genauso, wie viele Menschen keine Mainstream-Medien mehr konsumieren beginnt nun eine Zeit, in der zunehmend auch nicht mehr die Alternativ-Medien konsumiert werden. Weil alles nur Illusion ist.

Wie dem auch sei. Es ist ein großer Akt der Heilung. Medien sind Medien und nicht die Wahrheit in DIR.

Kontakt


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zur Unterstützung meiner Arbeit sehr freuen! Spende hier mit Paypal, oder als Überweisung direkt, siehe Impressum.

Advertisements

Beitragsnavigation